Skip to main content
22. Mai 2023

FPÖ – Schnedlitz: „Die Chaostage in Rot gehen weiter. Gute Nacht, Sozialdemokratie!“

„Die Chaostage in Rot gehen weiter. Gute Nacht, Sozialdemokratie!“ So kommentierte FPÖ-Generalsekretär NAbg. Michael Schnedlitz das Ergebnis der Mitgliederbefragung bei den Sozialdemokraten. Die Führungsdiskussion sei nicht beendet, sondern gehe jetzt erst richtig los. „Bei den tiefen Gräben, die in die Sozialdemokratie gerissen wurden, kann ich auch nicht ausschließen, dass das Gezerre auch nach dem Sonderparteitag noch weiter gehen wird.“

Das Ergebnis bedeutet auch, dass der vordergründige Erstplatzierte nicht einmal von 35% der SPÖ-Mitglieder unterstützt wird. Zwei Drittel der SPÖ-Mitglieder glauben offenbar nicht daran, dass Hans Peter Doskozil die Partei in eine gute Zukunft führen werde. „Die SPÖ ist also weiter ausschließlich mit sich selbst beschäftigt und hat keine freien Ressourcen, um die Probleme unseres Landes und seiner Menschen zu lösen. Diese Aufgabe wird auch weiterhin nur die FPÖ erfüllen können, wie es auch schon in den letzten Jahren der Fall war“, bekräftigte der FPÖ-Generalsekretär, der in der SPÖ schon mehr eine Selbsthilfegruppe als eine Partei sieht.

 


© 2023 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.